Wenn Sie nichts über Autos wissen, was ist mit Autos?

Wie funktioniert die online autosuche? Der aktuelle Automobilmarkt hat sich in den letzten Jahren zu schnell entwickelt, Low-End-Autos haben begonnen, Fahrzeuge der mittleren bis oberen Preisklasse zu entwickeln und zu produzieren und in den Mid-End-Verbrauchermarkt einzusteigen. High-End-Autos entwickeln und bringen auch ständig neue Modelle auf den Markt, um in den Mittelklassewagenmarkt einzusteigen. Kein Auto kann alle Vorteile berücksichtigen. Daher ist der Autokauf oft sehr verworren. Laut den vielen Verbrauchern, die ich kontaktiert habe, es wird immer interessanter, verworren, immer verwirrter, zu viele Modelle, jedes Modell hat einen Lichtblick, es ist wirklich keine leichte Aufgabe, ein Modell aus vielen Marken auszuwählen. Generell hängt der Autokauf von Sicherheit, Ausfallquote, Ersatzteilpreis, Kraftstoffverbrauch, Werterhalt, Handling und Fahrleistung, Fondraumkomfort und Kofferraumvolumen sowie der technologischen Ausstattung ab. 1. Machen Sie ein festes Budget. Es gibt kein bestes Auto, sondern nur das, das am besten zu Ihnen passt, und natürlich das, das Ihren derzeitigen finanziellen Möglichkeiten am besten entspricht. Aber um ein Auto zu kaufen, müssen wir zuerst unsere eigenen Autokaufmittel bestätigen. Viele Freunde, die ein Auto kaufen, haben diese Erfahrung: Vor dem Autokauf planen sie oft, ein Auto mit einem Budget von 130.000 bis 150.000 zu kaufen, aber wenn man es betrachtet, ist ihr Budget gestiegen. Weil ich gesehen habe, dass 170.000 ein besseres kaufen können, 180.000 ein schöneres und besseres und 200.000 ein beliebteres. Daher müssen Sie beim Autokauf rational sein, tun, was Sie können, und Ihre ursprüngliche Absicht nicht vergessen. Vergessen Sie nicht, dass der grundlegende Austauschzyklus für den Kauf eines Autos 4-6 Jahre beträgt, oder sogar noch kürzer, es kann durch ein anderes ersetzt werden, so dass Sie sich nicht zu sehr verstricken und über sich selbst hinausgehen müssen, um zu ein Auto fahren zu können, das einem besser gefällt – das widerspricht der ursprünglichen Absicht, wirtschaftlichen Druck zu erzeugen. Wenn ja, ist es besser, einen Gebrauchtwagen zu wählen. Autos und elektronische Produkte werden weiterhin neue Stile hervorbringen und weiterhin eliminiert werden, also müssen Sie sich beruhigen und nicht viel Energie für Verwicklungen aufwenden.

 

Autor: Easy Car

Link: https://www.zhihu.com/question/19991150/answer/181113861

Quelle: Zhihu

Das Copyright liegt beim Autor. Bei kommerziellen Nachdrucken bitte den Autor um Genehmigung bitten, bei nicht-kommerziellen Nachdrucken bitte die Quelle angeben.

 

Welche Indikatoren werden verwendet, um die Qualität eines Autos zu beurteilen? 2. Achten Sie auf die Sicherheit. Das Sicherheitsurteil ist für einen Anfänger vom Aussehen her schwer zu beobachten. Aber es ist unbestreitbar, dass ein Auto im Wesentlichen Zehntausende von Kilometern im Jahr oder sogar Zehntausende von Kilometern zurücklegt, daher ist die Sicherheit ein Thema, das zuerst berücksichtigt werden muss. Wenn Sie die meiste Zeit im Stadtgebiet fahren, können Sie natürlich den Sicherheitsfaktor richtig berücksichtigen, da die Geschwindigkeit im Stadtgebiet im Allgemeinen nicht hoch ist und die Sicherheit relativ ist und nicht der letzte Faktor bei der Entscheidung, ob Sie sich dafür entscheiden Auto, also verbrauchen Sie rational. Im Allgemeinen hängt es vom Gewicht des Autos und der Struktur des Autoskeletts ab.Natürlich ist das Gewicht höher, und die Sicherheit und Stoßfestigkeit sind oft höher. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das ESP (Car Body Stability System), das sehr kritisch ist.Verschiedene Hersteller bezeichnen Karosseriestabilisierungssysteme unterschiedlich. Diese Funktion ist richtig, wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit fahren, und sie ist sehr wichtig, wenn Sie im Notfall scharf lenken müssen. Sie können es online überprüfen. Da ist auch das Material der Karosserie, das Aussehen kann mit der Härte und dem Material der Karosserie durch Klopfen auf Haube und Karosserie verglichen werden. Eine andere intuitivere Konfiguration ist der Airbag. Es gibt auch ein Bremssystem, denken Sie daran, dass es am besten ist, Vierrad-Scheibenbremsen oder Scheibenbremsen zu wählen. Der Bremsweg wird deutlich kürzer, um die Wirkung einer Notbremsung während der Fahrt zu gewährleisten. Denken Sie an fünf Punkte: das Gewicht des Fahrzeugs, das Karosseriestabilisierungssystem und das Karosseriematerial, die Anzahl der Airbags und das Allradbremssystem. 3. Fehlerquote. Dies ist auch äußerst wichtig. Leider haben viele Menschen dieses Konzept beim Autokauf oft nicht. Wenn viele Freunde ein Auto kaufen, schauen sie nur auf das Aussehen, das Gefühl bei der Probefahrt und die technische Ausstattung des Fahrzeugs wie Ein-Knopf-Schiebedach, elektrische Heckklappe, Ledersitze, automatisches Parken und so weiter. Hervorzuheben ist, dass jedes Probefahrtauto oft top ausgestattet ist, sorgfältig gewartet wird und natürlich sehr komfortabel zu fahren ist. Um es klar zu sagen, die Ausfallrate hängt von Motor, Getriebe und Fahrwerk des Fahrzeugs ab. Bei dieser Ausfallrate haben deutsche, japanische und amerikanische Autos einen großen Vorteil gegenüber Autos aus Inlandsproduktion: Nach fünf Jahren Fahrzeit gibt es im Grunde keine Probleme, Inlandsautos müssen jetzt mehr Tempo machen. Im ersten Jahr fahren noch viele Autos aus heimischer Produktion, das ist komfortabler, aber ab dem zweiten Jahr wird es allmählich verschwinden und kleinere Probleme werden zunehmen. (Was das “Modell mit niedriger Ausfallrate” angeht, werde ich es hier nicht empfehlen, um nicht als “aufgeladen” bezeichnet zu werden! Interessierte Internetnutzer können das “niedrigste Autoausfallraten-Ranking” überprüfen~)

 

Autor: Easy Car

Link: https://www.zhihu.com/question/19991150/answer/181113861

Quelle: Zhihu

Das Copyright liegt beim Autor. Bei kommerziellen Nachdrucken bitte den Autor um Genehmigung bitten, bei nicht-kommerziellen Nachdrucken bitte die Quelle angeben.

 

  1. Ersatzteile. Viele unbeliebte Modelle sind beim Kauf ein echter Hingucker, viele achten auf das Streben nach Individualität, doch sobald eine Panne oder ein Verkehrsunfall den Austausch von Zubehör erfordert, verstricken sie sich weiter. Ersatzteile sind teurer und oft nicht ausreichend vorrätig, der Wartungszyklus der Versicherung wird sehr lang sein. Wenn es sich um einen geringfügigen Fehler handelt, z. B. Scheibenwischer, Rückspiegel, Scheinwerferlampe usw. defekt oder andere Fehler, die nicht von der Versicherung gemeldet werden, ist es besser, sich damit zu befassen. Es ist mühsamer, Zubehör zu kaufen, wenn Sie ein weniger beliebtes Modell kaufen, daher wird empfohlen, beliebte Modelle zu kaufen, Ersatzteile können überall gekauft werden, und der Austausch ist sehr einfach, der Marktpreis ist transparent und manchmal können Sie es sogar tun es selbst. 5. Kraftstoffverbrauch. Dies ist ein Indikator, auf den viele Autobesitzer auf jeden Fall achten werden. Oft werden viele Freunde bei der Autowahl darauf achten. Beachten Sie den theoretischen Kraftstoffverbrauch und den Kraftstoffverbrauch unter umfassenden Arbeitsbedingungen in den Daten. Grob lässt sich sagen, dass unter vielen Autostammbäumen der Kraftstoffverbrauch japanischer Autos niedrig ist, gefolgt von französischen und deutschen Autos, während amerikanische Autos einen hohen Kraftstoffverbrauch haben. 6. Autowerterhaltungsrate. Auch das ist ein Problem, das viele Freunde beim Autokauf ignorieren. Bevor wir uns auf das Autoverständnis einlassen, wird beim Autokauf nur die äußere Gestaltung des Schiebedachs etc. betrachtet, ohne den Werterhalt zu berücksichtigen. Zwei Freunde haben Autos verschiedener Marken für die gleichen 100.000 gekauft. Sie fahren auch seit mehr als 4 Jahren. Ein Auto mit Schiebedach verkauft für 30.000 und niemand sieht es sich an. Einige haben eine niedrige Konfiguration und kein Schiebedach 45.000+, das ist immer noch sehr beliebt, so dass der Wert erhalten bleibt.Sie ​​müssen verstehen und überlegen, oder Sie werden weinen, wenn Sie das Auto verkaufen. Beim Werterhalt haben die beliebten Modelle japanischer und deutscher Autos eine leichte Oberhand. 7. Handling und Fahrleistung. Die Manövrierfähigkeit wird hauptsächlich anhand des „Assistenzsystems“ des Fahrzeugs sowie des „Differentials“ und der „Fahrkonfiguration“ beobachtet. Generell ist die Regelbarkeit der elektronischen Servolenkung etwas besser als die der konventionellen hydraulischen Servolenkung. Die elektronische Unterstützung ist leichter und die Lenkung ist präziser. Wenn Sie ein Auto mit einem Budget von etwa 300.000 kaufen, können Sie außerdem ein Modell mit Heckantrieb wählen, das über ein gutes Handling und einen etwas geringeren Kraftstoffverbrauch verfügt. 8. Platz und Komfort im Fond. Wenn es viele Familienmitglieder gibt, denken Sie an den Platz in der hinteren Reihe. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Wahl des Fahrzeugs auf Modelle mit großem Radstand ausgerichtet sein.Ein weiterer Parameter ist das Volumen des Kofferraums, der beim Ausgehen oder Reisen durch autonomes Fahren auf langen Strecken komfortabler sein kann klein, dann sind natürlich die Passagiere im Fond deprimierend, und ich habe vielleicht nach einer Fahrt keine Lust, die Landschaft zu sehen. Die Heckbox hat ein größeres Volumen und Sie können einige Dinge des täglichen Bedarfs, Reiseutensilien, Essen und Wasser sowie unterwegs gekaufte Spezialprodukte unterbringen.Wenn die Heckbox nicht ausreicht, müssen Sie feststellen, dass die Heckscheibe auch platziert werden muss. Dies beeinflusst die Rückfahrsicht und den Fahrvorgang.Beobachten Sie von hinten. Der Komfort hängt hauptsächlich von der Federung und dem Radstand ab. Am besten kaufen Sie ein Modell mit Einzelradaufhängung vorne und hinten. Bei unebenen Straßenabschnitten wird das hintere holprige Gefühl der Einzelradaufhängung stark absorbiert, so dass das Heck Reihe Der Komfort wird sehr stark verbessert. 9. Technologiekonfiguration. Wenn viele Leute ein Auto kaufen, hoffen sie, dass die Konfiguration ihres Autos höher oder höher ist. One-Key-Start mit Panorama-Schiebedach, Ledersitzen, Sitzheizung, Massage, Klimaautomatik, Parkautomatik, Xenon-Scheinwerfer, elektrische Saugtüren, elektrische Heckklappen, elektronische Navigation, Rückfahrbilder, temperaturgesteuerte Getränkehalter, Autokühlschränke, Line Assist, automatisches Parken usw. Ich möchte die Mehrheit der Autobesitzer daran erinnern, dass je mehr Funktionen desto bequemer, desto komplizierter die Schaltung und desto höher die Fehlerrate. Sobald es einen Fehler gibt oder wenn ein Verkehrsunfall passiert, wird es Ärger geben feststellen, dass es im täglichen Autofahren einige gibt.Die ausgefallene Funktion wird überhaupt nicht verwendet, es ist nur eine Dekoration, und es gibt sogar versteckte Gefahren. Wenn Sie also ein Auto kaufen, sind die Funktionen fast ausreichend, nicht mehr desto besser. Darüber hinaus ist die funktionale Technologie einiger Marken nicht ausgereift und die Technologie wurde nicht vollständig verstanden. Um die Wettbewerbsfähigkeit der Marke zu erhöhen, erhöhen Sie die Konfiguration, um Verbraucher anzuziehen. In diesem Punkt muss die Mehrheit der Freunde immer rational bleiben. Nachdem Sie das Automodell festgelegt haben, “wie Sie einen Verkäufer auswählen, mit welchen Methoden und Techniken Sie den Mindestpreis des Ladens erhalten und das Auto zur Inspektion abholen können…” Sie können sehen: Wann ist der beste Zeitpunkt, um ein Auto zu kaufen ? -Yiches Antwort hofft, Neulingen, die sich auf den Kauf eines Autos vorbereiten, hilfreich zu sein. Nachdem Sie so viel geschrieben haben, sollten Sie ein paar Tipps zur Auswahl eines Autos kennengelernt haben. Was ich sagen möchte ist, dass es kein bestes Auto gibt, sondern nur teurere Autos. Viele Menschen geraten beim Modellvergleich in unendliche Verstrickungen: Perfektion kann man für ein Auto, das für die Familie reicht, nicht verlangen. Jedes Modell hat seine eigenen Stärken und sollte in den wichtigsten Aspekten ausgewählt werden. Welche sind Ihnen besonders wichtig und welche Mängel liegen in Ihrer Toleranz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*