Rapid Antigen Test

Von der FDA zugelassene logische Antigentests in der Wohnung können schnelle COVID-19-Infektionen, auch bei asymptomatischen Personen, in etwa 15 Minuten nachweisen. Insgesamt sind diese Tests weniger schmerzhaft als Vorhänge für molekulare Tests im Labor. Dennoch können die Ergebnisse der Antigen-Untersuchung in der Wohnung die Kosten für zusätzliche Daten, wenn nicht sogar die Menge, beruhigen, was den COVID-19-Status betrifft, insbesondere wenn Sie häufig testen. Abhängig von Ihrer Angelegenheit kann es wünschenswert sein, einige dieser Tests zur Hand zu haben.

Bei COVID-19-Checks mit niedrigen Einsätzen findet der Rapid Antigen Test die Grundlage für einen hastigen und einfachen Manierismus, um auf SARS-CoV-2 in Flammen zu testen. Sie können besonders authentisch sein, wenn Sie wissen oder vermuten, dass Sie dem Coronavirus ausgesetzt waren, aber keine professionelle Untersuchung einleiten können (oder auf Ergebnisse warten).

Denken Sie daran, dass eine negative Auswirkung nicht unbedingt darauf abzielt, dass jemand nicht an COVID-19 leidet, und diese Tests sind nicht dazu gedacht, als einzige Diagnosemethode verwendet zu werden. Antigentests sind eine billige und einfach anzuwendende Angeberei, um eine Person zu identifizieren, die möglicherweise ansteckend ist, sagte Dr. Matthew McCarthy, Partnerprofessor für Medizin am Weill Cornell Medical College. Für Personen, die keine bekannten COVID-19-Expositionen berücksichtigen, können Sie, wenn Sie zu Thanksgiving gehen und 20 Personen dort sind und alle ausreichend geimpft sind, einen Antigentest durchführen, nachdem Sie hinzugefügt haben, dass Sie nicht sprechen das Virus in die Partei zu bringen, sagte er und zitierte eine mögliche Verwendung.

Hang In There: Easy-To-Use, Low-Cost Covid Tests Are On The Way

Die Durchführung eines übereilten Antigentests kann dazu führen, dass Sie mit jemandem interagieren, der anfälliger für eine Ansteckung mit dem Virus ist. Sogar Menschen, die vollständig geimpft sind, können es nicht schaffen, einen dieser bequemen Haustests zu bezahlen, um die Zeit zu verbringen, in der Oma oder alles, was es sein kann, zu verbringen, sagte Dr. Clare Rock, eine klinische Epidemiologin an der Johns Hopkins University School of Medicine, die eine COVID-19-Beratung zum Infektionsmanagement betreibt.

Was gefällt Ihnen an diesen Tests und was nicht?

COVID-19-Antigen-Tests im Betrieb sind zugänglich und schnell. Anstatt auf eine Abnahme zu warten, wenn mehr (oder ein Mail-In-Kit zu bestellen und eine Probe zu versenden) und anschließend auf die Ergebnisse eines molekulardiagnostischen Tests zu warten, können Sie nach einem Antigentest zu Hause im Allgemeinen vom Abstrich zu Konsequenzen in nur 15 Minuten. Die Tests sind in der Regel praktisch zum Anlegen, und Sie können die Ergebnisse manuell (wie hinter einer Nachlass-Schwangerschaftsprüfung) oder digital (hinter einer App) protokollieren.

COVID-19-Antigentests sind weniger schmerzhaft als molekulare Diagnostik. Im Gegensatz zu molekularen systematischen Tests für COVID-19, die amplifizierende virale Nukleinsäuren in die Verengung bringen, wo sie leichter nachgewiesen werden können, erkennen Antigentests nicht amplifizierte Virusspuren und selektieren daher auftretende kleine Signale nicht so leicht. (Antigentests sind unter Berücksichtigung von Antikörpertests nicht zu beunruhigen, die zum Nachweis von Antikörpern gedacht sind, die als Tribut an das Virus produziert werden und nicht für begründete Zwecke verwendet werden.)

Obwohl Antigentests zu Hause nicht ausfallsicher sind, sind selbst die Molekulardiagnostik sowie die goldrichtigen PCR-Tests im Himmel nicht immer genau, wenn es darum geht, geschmeidige COVID-19-Fälle zu erkennen, frühere Ergebnisse hängen davon ab, mitten im Summieren der Dinge, der Zeitpunkt der Prüfung. Wenn Sie nach einer Exposition gegenüber der Atmosphäre zu früh abgewischt haben, kann die Untersuchung negativ sein, obwohl Sie das Virus in sich tragen. Sie können außerdem eine bestimmte PCR-Untersuchungsfolge erkennen, nachdem Sie nicht mehr infektiös sind.

Im Vergleich zur zukünftigen Molekulardiagnostik für COVID-19 sind Antigentests nicht so pochend, wenn nicht erwähnt wird, dass Sie es bemerken, ob es auch nur ein winziges Fragment der Viruskompetenz gibt, sagte der klinische Epidemiologe Rock, aber sie sind völlig wund, wenn es darum geht, dies zu tun Sehen Sie, gibt es ein Virusniveau, bei dem wir uns Sorgen machen müssen, dass jemand auf jemand anderen übertragen könnte.

Wie erhalten Sie den Austausch von COVID-19-Antigentests zu Hause im Vergleich?

Es gibt 11 SARS-CoV-2-Antigentests von sieben Unternehmen, die jetzt von der FDA für den Notfall zu Hause zugelassen sind. Dies sind Variationen von Abbotts BinaxNow COVID-19 Antigen Self Test, AccessBios CareStart COVID-19 Antigen Home Test, ACON Laboratories Flowflex COVID-19 Home Test, Becton, Dickinson and Companys BD Veritor At-Home COVID-19 Test, Ellumes COVID-19 Heimtest, der InteliSwab COVID-19-Schnelltest von OraSure Technologies und der Quidel QuickVue COVID-19-Heimtest. Von diesen werden derzeit die Tests von Abbott BinaxNow, Ellume COVID-19 Home und Quidel QuickVue von den Verbrauchern ohne Rezept, in Apotheken und online angenommen.

Die Anweisungen, die jedem einzelnen dieser Tests beiliegen, fügen einen Haftungsausschluss hinzu, dass negative Ergebnisse eine Psychotherapie an den Anhängseln zur Bestätigung erfordern können. Für jeden von ihnen gibt es auch ein kleines unbeabsichtigtes tückisches Ergebnis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*