Friseur werden

Ein Friseur macht viel mehr als nur Haare schneiden. Wenn eine Friseurin nicht mit ihren Kunden im Einklang ist, wird es für sie schwierig, wenn nicht unmöglich, ihre Aufgaben vollständig zu erfüllen. Es gehört einiges dazu, ein effektiver Friseur zu sein, und man möchte nicht zu kurz kommen.

Wenn Sie denken, Sie brauchen nur eine Schere und einen Fön, werden Sie überrascht sein. In Wirklichkeit ist das nur ein kleiner Teil dessen, was Sie tun müssen. Die Leute erwarten viel von ihrem Friseur und Sie möchten sie nicht enttäuschen.

Wenn Sie eine Ausbildung zum Friseur Hamburg machen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie alles tun, was Sie tun müssen, um der Beste zu werden, der Sie sein können. Da es so viel gibt, um ein Friseur zu sein, gehört auch eine ziemliche Ausbildung dazu.

Bevor Sie mit der Ausbildung beginnen, müssen Sie jedoch daran arbeiten, sicherzustellen, dass Sie die erforderlichen Eigenschaften aufweisen, um ein großartiger Friseur zu sein. Wenn Sie dann in die Ausbildung gehen, haben Sie bereits einige Kenntnisse darüber, was von Ihnen erwartet wird, damit Sie einen großartigen Job machen können, wenn Sie in einem Salon beginnen.

Den Kunden verstehen:-

Es ist unglaublich wichtig, die Kunden zu verstehen, die hereinkommen, wenn Sie ein Friseur sind. Kunden können nicht immer kommunizieren, was sie wollen, aber sie erwarten dennoch, dass ihr Friseur macht, was sie wollen. Dies kann bei Friseuren zu Verwirrung führen.

Egal wie verwirrt, ein Friseur muss einen Weg finden, den Kunden zu verstehen. Durch Verständnis kann der Kunde den gewünschten Haarschnitt erhalten. Das bedeutet, dass der Friseur lernen muss, visuelle Hinweise des Kunden aufzunehmen. Das trägt dazu bei, eine positive Kunden- und Kundenbeziehung aufzubauen.

Sie müssen erkennen, dass Sie einige Kunden besser kennen als andere. Kunden, mit denen Sie regelmäßig zusammenarbeiten, werden für Sie leichter zu lesen sein als neue Kunden. Sie müssen jedoch sowohl neue Kunden als auch Kunden, die Sie in der Vergangenheit betreut haben, lesen können.

Dies bedeutet, dass Sie gut darin sein müssen, Menschen zu lesen, wenn Sie sie zum ersten Mal treffen. Sie müssen in der Lage sein, jemanden anzusehen und zu sagen, was er will, auch wenn er nicht sehr gut darin ist, es zu kommunizieren.

Kunden erwarten oft, dass Friseure Gedankenleser sind. Sie müssen zwar nicht wirklich lernen, die Gedanken der Kunden zu lesen, aber Sie müssen sich dem annähern. Sie müssen einen Weg finden, ihre Bedeutung zu verstehen, auch wenn es nicht ganz klar ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*