5 Wege, um effektives E-Mail-Marketing zu erreichen

Im Laufe der Jahre haben sich die Wünsche, Bedürfnisse und Maßnahmen der Kunden geändert, effektives E-Mail-Marketing hat sich zu einer anerkannten Marketingstrategie entwickelt. Als E-Mail zum ersten Mal eingeführt wurde, haben zu viele Unternehmen sie missbraucht, indem sie ständig E-Mails verschickten, die für ihre Datenbank nicht relevant waren, in der Erwartung, dass jemand etwas kaufen würde. Die Probleme wurden noch verschlimmert, als Spamming weit verbreitet wurde und Unternehmen begannen, die Gültigkeit von E-Mails als effektiven Teil ihrer Marketingbemühungen in Frage zu stellen.

Die Weiterentwicklung der digitalen Umgebung in Kombination mit professionelleren und effektiveren E-Mail-Marketingverfahren hat nun dazu beigetragen, E-Mail-Marketing ganz oben auf der Marketing-Agenda zu platzieren. Jüngste Untersuchungen zeigen, dass über 65 % der Vermarkter weltweit effektive E-Mail-Marketing-Kampagnen als beste Online-Marketing-Technik einstufen.

Die folgenden fünf Tipps zum E-Mail-Marketing helfen Ihnen, eine effektive E-Mail-Marketing-Kampagne für Ihr Unternehmen zu erstellen.

1. Haben Sie eine klare Botschaft.

Effektives E-Mail-Marketing kommuniziert Ihre Botschaft so schnell und prägnant wie möglich. Sie müssen sich sehr darüber im Klaren sein, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ihnen zugute kommt. Denken Sie daran, dass die Leute keine langen langweiligen E-Mails lesen möchten, die für sie nicht relevant sind. Wenn Sie Ihre Vorteile schnell rüberbringen, behalten Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leser sowohl für aktuelle als auch für zukünftige E-Mails.

2. Ihr Publikum braucht einen Grund, die E-Mail zu öffnen.

Ihr Publikum muss lesen wollen, was Sie zu sagen haben, und daher muss Ihre E-Mail eine ansprechende Betreffzeile haben. Ihre Betreffzeile ist wie die Überschrift einer Anzeige. Sie haben vielleicht die beste E-Mail dmarc analyzer, die jemals geschrieben wurde, aber wenn Ihre Betreffzeile die Aufmerksamkeit des Lesers nicht auf sich zieht, wird sie nicht einmal geöffnet. Senden Sie niemals eine E-Mail ohne Betreffzeile, da sie höchstwahrscheinlich gelöscht wird, sobald sie im Posteingang des Empfängers eintrifft.

3. Kennen Sie Ihr Publikum.

Der Aufbau einer Beziehung zu den Personen in Ihrer Datenbank oder Liste ist der Schlüssel zu effektivem E-Mail-Marketing. Sie müssen Ihr Publikum verstehen, damit Sie mit ihm auf seinem Niveau kommunizieren können. Es ist einfacher, mit ihnen in Kontakt zu treten, wenn Sie mehr über sie wissen. Ihr Publikum muss Ihre Gedanken und Meinungen mögen, vertrauen und respektieren, bevor es bei Ihnen kauft.

4. Sie benötigen einen Call-to-Action.

Einer der größten Fehler, den Menschen machen, wenn es um effektives E-Mail-Marketing geht, besteht darin, dem Leser nicht wirklich zu sagen, was er als nächstes tun soll. Soll er auf einen Link klicken, ein Muster anfordern, einen Termin vereinbaren, das Produkt kaufen etc? Sie müssen direkt sagen, was der Leser Ihrer Nachricht tun soll, sonst werden sie wahrscheinlich nichts tun.

5. Verwenden Sie einen Autoresponder.

Die Verwendung eines Autoresponders ist der Schlüssel zu effektivem E-Mail-Marketing. Es kann zahlreiche Kundenlisten verwalten und verschiedene Nachrichten in Ihrem Namen verteilen, während Sie verfolgen, an wen Sie sie senden, was die Betreffzeile war, den Text der E-Mail, Öffnungsraten, Klickraten und wie viele vorherige Nachrichten Sie haben gesendet. Ein Autoresponder arbeitet rund um die Uhr für Sie und kann die E-Mail-Details Ihrer potenziellen Kunden erfassen und ihnen sofort Informationen zusenden, unabhängig davon, wo sich der Kunde befindet oder zu welcher Tageszeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*